About

Was gibt es hier bei Sägentest.de zu sehen? Wer schreibt hier, und was ist das Ziel meines Blogs? Sicherlich bist du interessiert daran, zu erfahren wer dir hier Sägetipps gibt. Hier erfährst du alles zu mir, meinem Blog und dem Testverfahren!

max profil

Hi, ich bin Max – der Autor hinter diesem Blog.

Meine Begeisterung für die Holzbearbeitung begann schon im Kindesalter. Vielleicht kennst du es selbst noch? Mit dem Vater in der Werkstatt basteln – für mich war das immer ein Highlight.

Das hat sich auch in meiner späteren beruflichen Ausbildung zum Tischler gezeigt, die ich erfolgreich abgeschlossen habe, und viele Jahre in diesem Bereich gearbeitet habe.

Ich hatte also nicht nur beruflich, sondern auch im privaten Raum immer viel mit verschiedenen Sägen zu tun. Die Begeisterung zum basteln und „ausprobieren“ ist nie ganz verflogen.

Mittlerweile bin ich in einem anderen Beruf tätig, wo ich größtenteils im digitalen Umfeld arbeite. Im Garten heimwerke ich aber fleißig weiter 🙂

Du fragst dich jetzt sicherlich, warum ich diesen Blog gestartet habe?

Was ist das Ziel dieses Blogs?

Das hat mehrere Gründe. Zum einen bin ich durch meine neue berufliche Ausrichtung wesentlich affiner für das Netz geworden, und habe dadurch auch meinen Spaß am Bloggen entdeckt.

Zum anderen habe ich viel überlegt, zu welchem Thema ich etwas sinnvolles beitragen kann, um mit diesem Blog auch einen Mehrwert zu schaffen. Über mein Hobby zu schreiben war daher recht naheliegend. Zudem hat sich ein „Problem“ im Sägemarkt bis heute nicht verändert: Die riesige Auswahl an Sägen jeglicher Art.

Für beinahe jeden Einsatzzweck gibt es spezialisierte Werkzeuge, von verschiedenen Herstellern, in verschiedenen Ausführungen. Gerade als Anfänger verliert man hier (meiner Meinung nach) schnell die Orientierung.

Mein Ziel ist es also, dir die Suche nach dem passenden Werkzeug für dein Projekt möglichst einfach zu gestalten, und dir dabei zu helfen, eine gute Kaufentscheidung zu treffen.

Da ich selbst viele Jahre mit verschiedenen Sägetypen gearbeitet habe, und das bis heute tue, bin ich sicher, dir den einen oder anderen nützlichen Tipp mit auf den Weg geben zu können. Daher findest du hier nicht nur Sägen-Testberichte, sondern auch einige Tipps für den Umgang mit Sägen etc.

Tischsäge

Wie sieht mein Testverfahren aus?

Ich versuche meine Tests so hilfreich und objektiv wie möglich zu gestalten. Daher ziehe ich in meinen Tests nicht nur meine eigene Meinung / meine eigenen Erfahrungen mit ein, sondern auch immer die Meinungen anderer Käufer.

Bei der Bewertung der Sägen achte ich besonders auf:

  • Die generelle Verarbeitungsqualität
  • Den Komfort beim Arbeiten
  • Leistung der Sägen
  • Zusätzliche Features wie LED´s
  • Bei Akkugeräten: Die Betriebsdauer
  • Verfügbares Zubehör
  • Das Preis-/Leistungsverhältnis

Ich nehme die Sägen also genau unter die Lupe, und erspare dir somit hoffentlich eine Enttäuschung bzw. einen Fehlkauf. Dazu erhältst du von mir immer eine ehrliche Einschätzung, für welchen Käufertyp ich die Säge empfehlen würde.

So ist es natürlich klar, dass die Premiumgeräte meist auf ganzer Ebene überzeugen, deswegen muss die Premiumvariante aber nicht zwingend die richtige Wahl für dich sein. Brauchst du das Werkzeug nur gelegentlich, wirst du wohl auch mit einem Einsteigermodell glücklich werden.

Kreissägeblatt

Feedback

Ich bin immer dankbar für dein Feedback, und freue mich über konstruktive Kritik und Anregungen zur Verbesserung dieses Blogs. Wenn du magst, hinterlass mir gerne eine Nachricht.

info@sägentest.de

Dein Max

test-iconTestberichte tipps-iconTipps news-iconAngebote