bosch vs makita akku säbelsägen

Markenduell BOSCH vs. MAKITA – Wer hat die bessere Akku-Säbelsäge?

Bosch und Makita sind beides namenhafte Hersteller, die im Bereich Elektrowerkzeuge zu den absoluten Platzhirschen gehören.

Der Markenduell ist in drei große Bereiche unterteilt

  1. Einstiegsklasse
  2. Preis-/Leistungssieger
  3. Premiumklasse

1. Preiswert

Beide Elektrowerkzeuge bewegen sich im preislichen Rahmen von etwa 80€ (ohne Akku & Ladegerät).

Für die Marke Bosch geht das Modell AdvancedRecip 18 ins Rennen. Vollständigen Testbericht kannst du hier nachlesen!

Die Marke Makita tritt mit ihrem Modell DJR 183Z an. Ausführlichen Testbericht findest du hier!

Überblick (Tabelle)

Produkt
BOSCH
Bosch AdvancedRecip 18
Vorschau
Bosch Akku Säbelsäge AdvancedRecip 18 (ohne...*
Makita DJR183Z Akku-Reciprosäge 18 V (ohne...*
Bewertungen
Schnittgeschw.
3100 SPM
3000 SPM
Hublänge
23 mm
13 mm
Max. Schnitttiefe Holz
100 mm
50 mm (90°)
Klingenwechsel
werkzeuglos
werkzeuglos
Vibration (Holz)
10,5 m/s²
8,0 m/s²
Schalldruckpegel
86 dB(A)
76 dB(A)
Abmessungen (L x B x H)
434 x 94 x 194 mm
398 x 81 x 220 mm
einstellbare Drehzahl
Lithium-Ionen-Akku
Bürstenloser Motor
LED-Arbeitslicht
Gewicht (inkl. Akku)
ca. 2,4 kg
ca. 2,1 kg
Letzter Preis*
74,00 EUR
83,00 EUR
BOSCH
Produkt
Bosch AdvancedRecip 18
Vorschau
Bosch Akku Säbelsäge AdvancedRecip 18 (ohne...*
Bewertungen
Schnittgeschw.
3100 SPM
Hublänge
23 mm
Max. Schnitttiefe Holz
100 mm
Klingenwechsel
werkzeuglos
Vibration (Holz)
10,5 m/s²
Schalldruckpegel
86 dB(A)
Abmessungen (L x B x H)
434 x 94 x 194 mm
einstellbare Drehzahl
Lithium-Ionen-Akku
Bürstenloser Motor
LED-Arbeitslicht
Gewicht (inkl. Akku)
ca. 2,4 kg
Letzter Preis*
74,00 EUR
Zu Amazon
Zum Test
MAKITA
Produkt
Makita DJR 183Z
Vorschau
Makita DJR183Z Akku-Reciprosäge 18 V (ohne...*
Bewertungen
Schnittgeschw.
3000 SPM
Hublänge
13 mm
Max. Schnitttiefe Holz
50 mm (90°)
Klingenwechsel
werkzeuglos
Vibration (Holz)
8,0 m/s²
Schalldruckpegel
76 dB(A)
Abmessungen (L x B x H)
398 x 81 x 220 mm
einstellbare Drehzahl
Lithium-Ionen-Akku
Bürstenloser Motor
LED-Arbeitslicht
Gewicht (inkl. Akku)
ca. 2,1 kg
Letzter Preis*
83,00 EUR
Zu Amazon
Zum Test

Hauptunterschiede/Gemeinsamkeiten

Schnittleistung

Das Modell der Marke Bosch hat eine höhere Drehzahl (+100 U/min). Gepaart mit der ebenfalls größeren Hublänge (+10mm) bietet die Akku-Säbelsäge von Bosch eine etwas bessere Schnittleistung

Komfort

Die Geschwindigkeitsregelung, der Klingenwechsel, wie auch der ergonomische Griff ist bei beiden Modellen sehr ähnlich.

Lediglich beim Gewicht, Schalldruckpegel und der Vibration hat die Makita die Nase vorne.

Sieger ist in diesem Bereich die Makita DJR 183Z!

Angebot
Makita DJR183Z Akku-Reciprosäge 18 V (ohne...
1.720 Bewertungen
Makita DJR183Z Akku-Reciprosäge 18 V (ohne...*
  • Lieferung im Karton ohne Akku, ohne Ladegerät, ohne Koffer
  • Sehr leichte und handliche Akku-Reciprosäge
  • Werkzeugloser Sägeblattwechsel

Gesamtpreis

Beide Modelle bewegen sich im ungefähren Preisbereich, werden jedoch ohne Akku & Ladegerät geliefert.

Vergleichbares Set bei Makita würde ca. 105 Euro kosten. Gesamtpreis ca. 184 Euro.

Bei Bosch kostet das Set aus 4.0 Ah + Ladegerät knappe 77 Euro. Gesamtpreis ca. 154 Euro.

Angebot
Bosch Starter Set 18V (18 Volt System, 4.0 Ah...
9.379 Bewertungen
Bosch Starter Set 18V (18 Volt System, 4.0 Ah...*
  • Hohe Kompatibilität: Akku und Ladegerät können für die meisten 18V – Werkzeuge aus dem Bereich Bosch...
  • Hohe Akkuleistung : Ideal für umfangreiche Projekte, wie Heckenschnitt und Schleifarbeiten
  • Hervorragende Laufzeit: Durchführung von sehr großen und anspruchsvollen DIY-Projekten mit einer Akkuladung

Sicherheit

Bosch

Bosch setzt bei ihren Modelle auf die hauseigene Bosch Electronic Cell Protection (ECP). Dabei schützen spezielle Sensoren deinen Akku vor Überlastung, Überhitzung und Tiefenentladung.

Des weiteren besitzt dieses Modell einen Lock-Off-Schalter. Diesen kann man wie eine Einschaltsperre verstehen. Dabei wird sichergestellt, dass dein Gerät nicht einfach so angeht und dein Arbeitsbereich dadurch sicher bleibt!

Makita

Makita kann bei diesem Modell nur einen Tiefentladeschutz anbieten.

Weiteres Sicherheitsmerkmal ist die elektrische Bremse. Unnötiges bewegen der Klinge wird dabei minimiert. Das Unfallrisiko wird dabei natürlich ebenfalls minimiert!

In Punkto Sicherheit würde ich die AdvancedRecip 18 als knappen Sieger sehen.

Extras

Bosch hat bei diesem Modell eine integrierte LED-Akkustandanzeige eingebaut. Du hast damit stehts einen guten Überblick wie lange du mit diesem Werkzeug noch Sägen kannst.

Makita setzt in diesem Bereich auf ihre hauseigene XPT-Technologie. Diese beinhaltet einen ausgiebigen Wasser- und Staubschutz. Um Rost und verstopfte Luftwege musst du dir dadurch keine Sorgen mehr machen.

Die Makita DJR 183Z macht hier das Rennen!

Fazit

Wie du bestimmt erkennen kannst, haben beide Modelle ihre Vor- und Nachteile. Bei der Entscheidung kommt es natürlich auf deine persönlichen Präferenzen und den eigenen Geldbeutel an.

Angebot
Bosch Akku Säbelsäge AdvancedRecip 18 (ohne...
284 Bewertungen
Bosch Akku Säbelsäge AdvancedRecip 18 (ohne...*
  • Die Advanced Werkzeuge von Bosch – Beste Leistung für die höchsten Ansprüche und umfangreiche Projekte
  • Einfache Handhabung und Kontrolle der Säge dank geringer Vibrationen und Softgrip
  • Die Säge ist aufgrund der deutlich reduzierten Vibrationen spürbar einfach zu bedienen (40 % geringer als...

Solltest du nach einer zuverlässigen und qualitativ hochwertigen Akku Säbelsäge suchen und das für einen anständigen Preis, dann würde ich dir die Bosch AdvancedRecip 18 empfehlen.

2. Preis-/Leistungssieger

Jetzt wollen wir uns die absoluten Preis-/Leistungssieger vom jeweiligen Hersteller anschauen.

Beide Akku Säbelsägen kosten um die 115 Euro (ohne Akku & Ladegerät).

Für die Marke Bosch geht das Modell GSA 18V-LI C Professional ins Rennen. Vollständigen Testbericht findest du hier!

Makitas Antwort ist das Modell DJR 186Z. Auch bei diesem Werkzeug habe ich ein ausführliches Review für dich!

Überblick (Tabelle)

Produkt
BOSCH Professional
GSA 18V-LI C Professional
MAKITA
DJR 186Z
Vorschau
Bosch Professional 18V System Akku...*
Makita DJR186Z DJR 186 Z 18 V Li-ion Recipro...*
Bewertungen
-
Schnittgeschw.
3050 SPM
2800 SPM
Hublänge
21 mm
32 mm
Max. Schnitttiefe Holz
200 mm
255 mm
Max. Schnitttiefe Rohr
100 mm
130 mm
Klingenwechsel
werkzeuglos
werkzeuglos
Vibration (Holz)
8 m/s²
13 m/s²
Schalldruckpegel
82 dB(A)
84 dB(A)
Abmessungen (L x B x H)
367 x 78 x 177 mm
486 x 81 x 223 mm
einstellbare Drehzahl
Lithium-Ionen-Akku
Bürstenloser Motor
LED-Arbeitslicht
Gewicht (inkl. Akku)
ca. 2,5 kg
3,5 - 3,8 kg
Letzter Preis*
117,16 EUR
114,25 EUR
BOSCH Professional
Produkt
GSA 18V-LI C Professional
Vorschau
Bosch Professional 18V System Akku...*
Bewertungen
-
Schnittgeschw.
3050 SPM
Hublänge
21 mm
Max. Schnitttiefe Holz
200 mm
Max. Schnitttiefe Rohr
100 mm
Klingenwechsel
werkzeuglos
Vibration (Holz)
8 m/s²
Schalldruckpegel
82 dB(A)
Abmessungen (L x B x H)
367 x 78 x 177 mm
einstellbare Drehzahl
Lithium-Ionen-Akku
Bürstenloser Motor
LED-Arbeitslicht
Gewicht (inkl. Akku)
ca. 2,5 kg
Letzter Preis*
117,16 EUR
Zu Amazon
Zum Test
MAKITA
Produkt
DJR 186Z
Vorschau
Makita DJR186Z DJR 186 Z 18 V Li-ion Recipro...*
Bewertungen
Schnittgeschw.
2800 SPM
Hublänge
32 mm
Max. Schnitttiefe Holz
255 mm
Max. Schnitttiefe Rohr
130 mm
Klingenwechsel
werkzeuglos
Vibration (Holz)
13 m/s²
Schalldruckpegel
84 dB(A)
Abmessungen (L x B x H)
486 x 81 x 223 mm
einstellbare Drehzahl
Lithium-Ionen-Akku
Bürstenloser Motor
LED-Arbeitslicht
Gewicht (inkl. Akku)
3,5 - 3,8 kg
Letzter Preis*
114,25 EUR
Zu Amazon
Zum Test

Hauptunterschiede/Gemeinsamkeiten

Schnittleistung

Die Bosch Akku-Säbelsäge hat eine höhere Hubfrequenz (+250 U/min).

Die Makita Alternative verfügt dagegen über einen längeren Hub (+11 mm) und somit auch eine größere Schnitttiefe (+55 mm bei Holz).

Trotz der höheren Hubfrequenz geht dieser Punkt an die Makita DJR 186Z!

Makita DJR186Z DJR 186 Z 18 V Li-ion Recipro...
578 Bewertungen
Makita DJR186Z DJR 186 Z 18 V Li-ion Recipro...*
  • Werkzeugloser Klingenwechsel
  • Auslöseschalter mit Verriegelungshebel
  • Ergonomischer Griff

Komfort

Der Klingenwechsel erfolgt bei den beiden Akku-Säbelsägen werkzeuglos und ist somit sehr bequem.

Im Vergleich zu der Makita besitzt die Bosch Professional keine einstellbare Drehzahl.

Sie kann jedoch im Bereich von Gewicht (-1 kg), Vibration (-5 m/s²) und dem Schalldruckpegel (-2 dB(A)) punkten.

Hauptmerkmal vom Bosch Modell ist das innovative Design, welches sich nämlich auch für das Sägen mit nur einer Hand bestens eignet.

Dieses Duell entscheidet die GSA 18V-LI C Professional ganz klar für sich!

Gesamtpreis

Wie bereits oben erwähnt, kosten die beiden nackten Geräte um die 115 Euro. Solltest du bereits passende Akkus & Ladegeräte besitzen, dann musst du dich um nichts mehr kümmern.

Der Preis ist natürlich auch von der Größe des Akkus abhängig. Mit einem größeren Akku verlängert sich natürlich auch die Nutzungsdauer.

Bei meinem Preisvergleich verwende ich bei den jeweiligen Modellen einen 4.0Ah großen Akku samt passendes Ladegerät.

  • Bei Makita bekommt man das Set für zusätzliche 110 Euro. Gesamtpreis liegt somit bei ca. 225 Euro.
  • Bosch Professional 18V Akku Starter Set bekommt aktuell für knapp 100 Euro und landet dann somit bei einem Gesamtpreis von ca. 215 Euro.
Angebot
Bosch Professional 18V System Akku Starterset...*
  • 18V-/4,0-Ah-Akku mit höherer Laufleistung für alle Werkzeuge der 18V-Klasse
  • Extrem schnelle Aufladezeit für alle 18V-Akkus, beispielsweise Aufladen eines 18V-/4,0-Ah-Standardakkus in...
  • Kompatibel seit 2008: Alle unsere Akkus passen innerhalb der jeweiligen Voltklasse in die neuen und die...

Sicherheit

Bosch
  • Die hauseigene Bosch Electronic-Cell-Protection-Technologie (ECP) schütz dein Gerät bei starkem Gebrauch vor Überhitzung. Zusätzlich schont es den Akku vor Tiefenentladung und Überlastung.
Makita
  • XPT-Technologie (Extreme Protection Technology) zum Schutz vor Feuchtigkeit im Gerät und Staub in der Lunge
  • Lock-On-Knopf: Verhindert das Sägen beim Drücken des Hauptschalters.

Extras

Bosch
  • LED-Arbeitsleuchte: Präzises Sägen in dunklen Ecken kein Problem mehr!
Makita
  • Verstellbarer Schuh: Ungenutzter Teil der Klinge kann damit wiederverwendet werden. Lebensdauer der Klingen wird verlängert!
  • Klinge kann außerdem beidseitig genutzt werden.

Fazit

Wie dir bestimmt aufgefallen ist, liegen die beiden Akku-Säbelsägen nicht nur preislich nah bei einander.

Beide Sägen decken die wichtigsten Funktionen und Eigenschaften ab. Spielt die Schnittleistung bzw. die max. Schnitttiefe für dich eine große Rolle, dann würde ich dir die Makita DJR 186Z empfehlen.

Bosch Professional 18V System Akku...*
  • Die Akku-Säbel-Säge GSA 18 V-LI C ist ein kompaktes Kraftpaket mit geringen Vibrationen
  • Dank der kompakten Bauform eignet sich die Säge für vielfältigen Einsatz - auch Einhand - und...
  • Geringste Vibrationswerte sorgen für angenehmes Arbeiten mit der Akkusäbelsäge

Legst du allerdings einen großen Wert auf Komfort, wäre die Bosch GSA 18V-LI C Professional die vernünftigere Wahl.

Ich persönlich würde ebenfalls zu dieser Akku-Säbelsäge tendieren, da ich das einhändige Sägen und das geringere Gewicht für mich als ausschlaggebend finde.

3. Premiummodell

Der große Bosch VS Makita Markenduell geht in die nächste Runde. Jetzt wollen wir uns die Akku-Säbelsägen im Premiumsegment einmal näher anschauen.

Auch hier liegen die beiden Modelle preislich sehr nah bei einander und kosten aktuell, je nach Modell, um die 170 Euro (ohne Akku & Ladegerät).

Die Marke Bosch tritt mit ihrem Modell, der GSA 18V-LI Professional, an.

Makitas Premium Modell heißt DJR 187Z bzw. DJR 187ZK. Hier kannst du den ausführlichen Bericht nachlesen!

Überblick (Tabelle)

Produkt
BOSCH Professional
GSA 18V-LI Professional
MAKITA
Makita DJR 187Z
Vorschau
Bosch Professional 18V System Akku...*
Makita DJR187Z Reciprosäge, 54 W, 18 V,...*
Bewertungen
Schnittgeschw.
2700 SPM
3000 SPM
Hublänge
28 mm
32 mm
Max. Schnitttiefe Holz
200 mm
255 mm
Max. Schnitttiefe Rohr
100 mm
130 mm
Klingenwechsel
werkzeuglos
werkzeuglos
Vibration (Holz)
20 m/s²
16,5 m/s²
Schalldruckpegel
77 dB(A)
84 dB(A)
Abmessungen (L x B x H)
450 x 100 x 219 mm
430 x 83 x 231 mm
einstellbare Drehzahl
Lithium-Ionen-Akku
Bürstenloser Motor
LED-Arbeitslicht
Gewicht (inkl. Akku)
3,4 kg
3,4 - 3,8 kg
Letzter Preis*
162,99 EUR
189,40 EUR
Zum Test
-
BOSCH Professional
Produkt
GSA 18V-LI Professional
Vorschau
Bosch Professional 18V System Akku...*
Bewertungen
Schnittgeschw.
2700 SPM
Hublänge
28 mm
Max. Schnitttiefe Holz
200 mm
Max. Schnitttiefe Rohr
100 mm
Klingenwechsel
werkzeuglos
Vibration (Holz)
20 m/s²
Schalldruckpegel
77 dB(A)
Abmessungen (L x B x H)
450 x 100 x 219 mm
einstellbare Drehzahl
Lithium-Ionen-Akku
Bürstenloser Motor
LED-Arbeitslicht
Gewicht (inkl. Akku)
3,4 kg
Letzter Preis*
162,99 EUR
Zu Amazon
Zum Test
-
MAKITA
Produkt
Makita DJR 187Z
Vorschau
Makita DJR187Z Reciprosäge, 54 W, 18 V,...*
Bewertungen
Schnittgeschw.
3000 SPM
Hublänge
32 mm
Max. Schnitttiefe Holz
255 mm
Max. Schnitttiefe Rohr
130 mm
Klingenwechsel
werkzeuglos
Vibration (Holz)
16,5 m/s²
Schalldruckpegel
84 dB(A)
Abmessungen (L x B x H)
430 x 83 x 231 mm
einstellbare Drehzahl
Lithium-Ionen-Akku
Bürstenloser Motor
LED-Arbeitslicht
Gewicht (inkl. Akku)
3,4 - 3,8 kg
Letzter Preis*
189,40 EUR
Zu Amazon
Zum Test

Hauptunterschiede/Gemeinsamkeiten

Schnittleistung

Makita hat in dieser Kategorie klar die Oberhand. Sowohl die Schnittgeschwindigkeit (+300SPM), wie auch die Hublänge (+4mm), ist im Vergleich zur Bosch Alternative wesentlich höher.

Daraus ergibt sich auch eine deutlich größere Schnitttiefe bei Holz (+55 mm) und Rohr (+30 mm).

Komfort

Beide Modelle verfügen über ein ergonomisches Design, welches einen gummierten Softgriff und ein integriertes LED-Arbeitslicht beinhaltet.

Der Klingenwechsel erfolgt bei den jeweiligen Herstellern ebenfalls werkzeuglos, wie auch die manuelle Steuerung der Hubfrequenz.

In Punkto Vibration kann die Makita (-3,5 m/s²) punkten. Bei der Lärmbelästigung (-7 dB(A)) hat hingegen die Bosch Alternative ihre Stärken.

Bosch Professional 18V System Akku...
646 Bewertungen
Bosch Professional 18V System Akku...*
  • Über 100 Fichtenbalken (100 x 100 mm) ablängen mit nur einer Akkuladung
  • Electronic Motor Protection (EMP) schützt den Motor vor Überlastung und sorgt für lange Lebensdauer
  • Leichte Handhabung: Einfacher und schneller Sägeblattwechsel durch SDS-Mechanismus

Gesamtpreis

Wie oben bereits erwähnt, bekommst du bei den jeweiligen Preisen, nur das nackte Gerät geliefert.

Beim benötigten Kauf eines Akkus empfehle ich dir eine Akkugröße von mindestens 4.0 Ah, damit du deine neue schnurlose Säbelsäge, auch möglichst lange nutzen kannst.

Bei der Firma Bosch kostet ein Akku-Starterset (Akku + Ladegerät) knappe 100 Euro. Der Gesamtpreis liegt damit bei ca. 265 Euro.

Ein vergleichbares Starterset kostet bei Makita zusätzliche 115 Euro.

Dadurch kommst du aktuell je nach Modell, auf einen Gesamtpreis von 278 Euro (DJR 187Z) bis 296 Euro (DJR 187ZK).

Makita 196399-0,...
1.774 Bewertungen
Makita 196399-0,...*
  • Akku-BL1840 Li 18,0V 4.0Ah
  • 18V
  • 4,0 Ah
Angebot
Makita Ladegerät DC18RC für 14,4 Volt und...
4.230 Bewertungen
Makita Ladegerät DC18RC für 14,4 Volt und...*
  • Robust und langlebig
  • 14,4 Volt und 18 Volt Schiebeakkus

Sicherheit

Bosch
  • (EMP) Electronic Motor Protection: Schützt den Motor vor Überlastung. Längere Lebensdauer.
  • (ECP) Electronic Cell Protection: Beugt Überlastung, Überhitzung und Tiefenentladung des Akkus vor.
Makita
  • Schutz vor Tiefenentladung
  • Elektronische Bremse: Schnelles Stoppen der Klinge nach Beendigung
  • zuverlässiges Blattverriegelungssystem

Extras

Bosch

Speed Control: Geschwindigkeitsvorauswahl für das optimale Sägen von unterschiedlichen Werkstoffen.

Makita

Elektrische 2-Gang-Auswahl: High-Speed-Einstellung für Holz und Low-Speed für das Sägen Metall

Fazit

Beide Modelle bieten eine tolle Auswahl an Funktionen und Eigenschaften, die sämtliche Anwendungsbereiche im Haus oder bei der Arbeit, abdecken.

Trotz des höheren Preises, würde ich dir diesmal, die Makita DJR 187Z oder die DJR 187ZK (+Transportkoffer) empfehlen, da die Makita in fast allen Bereichen deutlich besser abschneidet.

Vor allem im Bereich Schnittleistung und Komfort dominiert die Makita gegenüber der Bosch Alternative.

Makita DJR187ZK Akku-Reciprosäge 18 V im...
324 Bewertungen
Makita DJR187ZK Akku-Reciprosäge 18 V im...*
  • Effektiver Staubschutz verhindert das Eindringen von Staub und Schmutz^Werkzeugloser Sägeblattwechsel^Sehr...
  • Effektiver Staubschutz verhindert das Eindringen von Staub und Schmutz
  • Werkzeugloser Sägeblattwechsel

Abschließendes Urteil

Abschließend kann man sagen, dass es viele unterschiedliche Gründe gibt, sich für eine bestimmte Marke zu entscheiden.

Dabei solltest du persönlichen Ansprüche stets im Hinterkopf behalten, um einen Fehlkauf möglichst zu vermeiden.

In den ersten beiden Kategorien konnten sich die Bosch-Akku-Säbelsägen durchsetzen.

Bei den Premiummodellen hat sich allerdings Makita, als die klügere Wahl rausgestellt.

Spread the love