Kreissägeblätter

3 Möglichkeiten für gerade Schnitte mit einer Kreissäge

Hast du schon einmal versucht, einen geraden Schnitt mit einer Kreissäge zu machen und bist dabei gescheitert, nur um am Ende zu denken, dass es unmöglich ist, mit dieser Art von Säge einen geraden Schnitt zu machen? Die Wahrheit ist, dass es gar nicht so schwer ist, wie du denkst! Ein Aspekt, an den du dich jedoch erinnern musst, ist, dass eine Kreissäge keine exzellente Möglichkeit hat, sich in einer geraden Linie zu bewegen, was bedeutet, dass sie spezielle Techniken benötigt, um einen geraden Schnitt zu machen.

In diesem Artikel zeigen wir dir drei Möglichkeiten, wie du gerade Schnitte mit einer Kreissäge machen kannst:

Benutze ein Winkelmaß

Ein Winkel ist ein wertvolles Werkzeug, wenn du einen geraden Schnitt mit einer Kreissäge machen willst. Lege das Winkelmaß auf die Seite, an der du den Schnitt beginnen willst. Es ist ähnlich wie ein Lineal, wenn du eine Linie zeichnest.

Bevor du das Winkelmaß verwendest, musst du die Stellen für den Schnitt messen und markieren, dann das Sägeblatt an der Markierung positionieren und das Winkelmaß gegen die Grundplatte legen. Dann drückst du die Grundplatte gegen den Winkel, um den Schnitt zu machen.

Eine Schnittführung anfertigen

Es dauert nur ein paar Minuten, um eine Schneideschablone selbst anzufertigen. Alles, was du brauchst, ist ein Stück Sperrholz zu sammeln, das für dein Hauptprojekt geeignet ist. Wenn du eine Schnittführung anfertigst, verwende den größeren Teil des Sperrholzes, um als Basis für die Vorrichtung und das Sägeblatt zu dienen. Dann wird das schmale Stück Sperrholz auf das größere Stück geklebt, das als Anschlag für die Grundplatte dient.

Benutze ein Längsschnittwerkzeug

Ein Längsschnittwerkzeug ist ein einfacher Weg, um mit einer Kreissäge eine gerade Linie zu schneiden. Wähle einen universellen Längsschneider, um ihn am Schlitten zu befestigen, da der Anschlag des Längsschneiders der geraden Kante folgt, um sicherzustellen, dass du einen genauen Schnitt erzielst.

Einige zusätzliche Tipps & Informationen

Wenn du eine Kreissäge für gerade Schnitte verwendest, musst du den Winkel, die Schnittführung oder das Aufreißwerkzeug so platzieren, dass es die Seite des Werkstücks abdeckt, die du behalten willst.

Auf diese Weise schneidet die Säge auf der Abfallseite, und du fügst dem gewünschten Stück keinen großen Schaden zu, falls die Säge von der Schnittlinie abweicht.

Es ist eine gute Idee, eine Hartschaumplatte als Isolierung vorzubereiten, wenn du mit der Kreissäge schneidest, denn die Schaumstoffplatte ist eine stabile Unterlage für große Sperrholzstücke. Außerdem kann die Schaumstoffplatte auch verhindern, dass das Sägeblatt die Werkbank oder den Gehweg schneidet.

Denke daran, dass es schwierig ist, mit einer Kreissäge einen perfekt geraden Schnitt zu machen, weshalb du mit den oben aufgeführten Tipps etwas Hilfe brauchst.

Wenn du noch nie einen geraden Schnitt mit einer Kreissäge gemacht hast, wirst du ein paar Mal üben müssen, bis deine Hände mit dem Prozess vertraut werden.

Wenn du auf der Suche nach den am besten bewerteten Budget-Kreissägen oder anderen Werkzeugen bist, hinterlasse einen Kommentar und ich helfe dir gerne bei deinem Kauf.

Spread the love

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

test-iconTestberichte tipps-iconTipps news-iconAngebote