stichsäge im einsatz

Praktischer Leitfaden zur Auswahl einer Stichsäge | Zu beachtende Merkmale

Eine Stichsäge ist im Grunde eine Säge mit einem hin- und hergehenden Sägeblatt, das zum Schneiden unregelmäßiger Kurven verwendet wird. Dieses Arbeitsgerät wird im Wesentlichen zum Schneiden von Materialien wie Schablonendesigns, Holz, Metall und anderen verwendet. Die heutigen modernen Werkzeuge werden jedoch elektrisch betrieben und sind tragbar, was für den Benutzer bequemer und effizienter sein kann.

Wenn Sie in eine Stichsäge investieren und diese auswählen, müssen Sie eine Handvoll Merkmale berücksichtigen. An der Spitze dieser wesentlichen Merkmale stehen die Orbitalbewegung und die variable Geschwindigkeit. Andere, weniger wichtige Merkmale sind unter anderem die Motorleistung und die Schnitttiefe. Allerdings können sich diese Merkmale für Sie und Ihre Schneidaufgabe als vorteilhaft erweisen, so dass Sie kritisch entscheiden müssen.

Das heißt, hier ist unser praktischer Leitfaden zur Auswahl einer Stichsäge. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was diese Merkmale mit sich bringen.

Wichtige Merkmale

Wie bereits erwähnt, sind die Orbitalbewegung und die variable Geschwindigkeit die wichtigsten Merkmale einer Stichsäge.

Orbitalbewegung: Es gibt einen Unterschied zwischen einer Stichsäge mit Standardfunktion und einer Stichsäge mit Orbitalfunktion. Erstere bewegt das Stichsägeblatt ausschließlich auf und ab, während letztere sich beim Aufwärtshub leicht nach vorne und in das Werkstück hinein bewegt und beim Abwärtshub leicht nach hinten. Die Orbitalbewegung macht die Stichsäge weniger anfällig für Verschleiß und Ratterbewegungen. Außerdem ist eine Stichsäge mit Orbitalbewegung fast immer leichtgängiger als eine Säge mit Standardbewegung.

Variable Geschwindigkeit: Entscheiden Sie sich am besten für eine hochwertige Stichsäge, die über eine variable Geschwindigkeit verfügt. Dadurch können Sie die Geschwindigkeit des Werkzeugs flexibel einstellen. Dies erweist sich als vorteilhaft beim Schneiden bestimmter Materialien wie Metalle, bei denen eine langsame Geschwindigkeit erforderlich ist, oder bei Hölzern mit sehr komplizierten Kurvenschnitten. Letztendlich ist die variable Geschwindigkeit eine Funktion, die man in Betracht ziehen sollte.

Andere Merkmale

Es gibt noch weitere Merkmale einer Stichsäge, die Sie nicht vernachlässigen sollten. Nachfolgend sind einige davon aufgeführt:

Motorleistung: Wie bei allen Werkzeugen hat eine Stichsäge mit einer höheren Amperezahl mehr Schneidleistung. Entscheiden Sie sich daher für Stichsägen mit einer Motorleistung von sechs oder sieben Ampere.

Schnitttiefe: Sie sollten wissen, dass Stichsägen in der Regel bis zu einer Tiefe von zwei Zoll in Holz und etwa einen halben Zoll bei Metall schneiden. Wählen Sie einen etwas moderateren Schnitt, da Stichsägen mit tieferen Schnitten zum Verbiegen und Brechen der Klinge führen können.

Ein paar weitere Überlegungen

Werfen wir einen Blick auf ein paar weitere Überlegungen, was die Eigenschaften von Stichsägen betrifft. Lesen Sie unten:

Schnurgebunden vs. schnurlos: Einige Stichsägen sind jetzt kabellos. In der Vergangenheit waren kabellose Werkzeuge nicht so leistungsstark wie ihre kabelgebundenen Gegenstücke. Heute haben sie durch die Akkutechnologie große Verbesserungen erfahren. Dennoch ist ein kabelgebundenes Modell immer noch die bessere Wahl.

Dekupiersäge: Dies ist eine weitere Art von Stichsäge. Sie hat einen Drehknopf zur Steuerung des Sägeblattes auf der Oberseite des Gehäuses, direkt in Höhe des Sägeblattes. Er ermöglicht das Drehen des Blattes während des Schneidvorgangs. Vielleicht möchten Sie auch diese Option in Betracht ziehen.

Laser-Richtlinie: Einige Stichsägenmodelle sind mit einer Laserführung ausgestattet. Der Laser wirft eine dünne rote Schnittlinie an der Vorderseite der Säge aus, ähnlich wie die Laserlinien, die man oft bei modernen Kreissägen findet. Dies ist eine weitere Option für Stichsägen, in die Sie vielleicht investieren möchten.

Abschließende Worte

Was die Eigenschaften betrifft, sollten Sie die Orbitalbewegung und die variable Geschwindigkeit als die wichtigsten Merkmale einer Stichsäge priorisieren. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie die anderen oben genannten Elemente, wie z. B. die Motorleistung und die Schnitttiefe, ignorieren sollten.

Letztendlich kann der Kauf einer Stichsäge eine großartige Investition für Ihre Schneidarbeiten sein. Weitere Hinweise zum Kauf der besten Stichsäge für Ihre Bedürfnisse finden Sie in unseren Produkttests.

Spread the love

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

test-iconTestberichte tipps-iconTipps news-iconAngebote