kreissaege vs bandsaege

Bandsäge oder Kreissäge? So triffst du die richtige Wahl

Bei allen Arbeiten rund ums Haus versuchen wir immer, die besten Werkzeuge für das Projekt zu wählen. Schließlich wollen wir ja möglichst effizient arbeiten. Leider ist es oftmals gar nicht so leicht, das „richtige“ Werkzeug (oder in unserem Fall die richtige Säge) auszuwählen.

Eine Frage, die Ich schon öfter gestellt bekommen habe ist: „Soll Ich eine Bandsäge oder Kreissäge verwenden? Lohnt sich eine Neuanschaffung?“

Beide Sägenarten sind zwar grundsätzlich vielfältig einsetzbar, spielen ihre Stärken jedoch in verschiedenen Einsatzzwecken aus. Wann du welche Säge verwenden solltest und wofür sich eine Kreissäge bzw. Bandsäge besonders gut eignet, zeige Ich dir nun mal im Detail!

Kurzfassung

Für alle, die es eilig haben wie immer das Wichtigste in Kürze:

  • Beide Sägen können (fast) alles Schneiden
  • Bandsägen sind stationär
  • Kreissägen bieten dir Mobilität
  • Bandsägen sind perfekt für komplizierte, runde Schnitte
  • Kreissägen sind perfekt für schnelle, gerade Schnitte
  • Die Bandsäge ermöglicht zudem hochpräzise, saubere Schnittkanten

Die Bandsäge

Bandsägen verdanken ihren Namen der Bauweise, die durch ein durchgehendes Metallband mit gezackten Sägezähnen gekennzeichnet ist. Grundsätzlich lässt sich eine Bandsäge von der Art des Schnitts mit einer Stichsäge vergleichen, mit dem Unterschied, dass Bandsägen ein stationäres Werkzeug sind.

Diese Säge hat zwei Schnittrichtungen: die vertikale, die gängigste Variante und wahrscheinlich diejenige, mit der du arbeiten wirst, und die horizontale.

Dieser Sägentyp bringt also ordentlich Leistung mit, und eignet sich naturgemäß für größere Projekte oder dickere Materialien. Da du im Vergleich zur Stichsäge beide Hände nutzen kannst, um dein Material zu positionieren, sind aber auch präzise und komplizierte Schnitte möglich.

beispiel bandsäge
Mit der Bandsäge sind komplexe Schnitte kein Problem

Was sind die Vorteile einer Bandsäge?

  • Eignet sich auch für dickere Materialien
  • Kann sowohl Holz als auch härtere Metalle schneiden
  • Ermöglicht saubere Schnittkanten
  • Sehr gut für komplizierte Schnitte geeignet
  • Vergleichsweise einfach zu bedienen (Achte dennoch immer auf deine Sicherheit!)

Die Kreissäge

Die Kreissäge ist eine handgeführte Säge, die sehr effizient ist und auch von Anfängern verwendet werden kann. Man braucht nicht viel Geschick dafür. Sie gehört zur Standardausstattung jedes Heimwerkers und ist eines der besten Werkzeuge, um kleine Stücke präzise zu schneiden.

Im Vergleich zur Bandsäge ist eine klassische (Hand-)Kreissäge natürlich wesentlich flexibler in der Anwendung. Egal ob du eine akkubetriebene oder kabelgebundene Variante hast, mobiler bist du so oder so.

Kreissägen verfügen über eine kreisförmige, gezahnte Trennscheibe, die Materialien durchtrennt. Zu den vielen Anwendungen, die mit diesem Elektrowerkzeug geschnitten werden können, gehören Holz, Metalle, die meisten Rohre und sogar Stein.

aufbau einer kreissäge
Komponenten einer Kreissäge

Dieser Sägentyp glänzt immer dann, wenn es um gleichmäßige, gerade Schnitte geht. Im Gegensatz zur Bandsäge, sind krumme, komplexere Schnitte hier allerdings nicht möglich.

Was sind die Vorteile der Kreissäge?

  • Ideal für schnelle & gerade Schnitte
  • Kann (fast) alles zersägen
  • Große Auswahl an Sägeblättern
  • Mobilität
  • Perfekt für Holzbalken, Blöcke etc.

Nachdem du jetzt die jeweiligen Stärken einer Bandsäge bzw. Kreissäge kennst, ist dir wahrscheinlich bereits klar, welche der beiden Sägen für dein nächstes Projekt besser geeignet ist. Falls nicht, fasse Ich es nochmal für dich zusammen!

Fazit: Bandsäge oder Kreissäge?

Obwohl beide Varianten für quasi alle Materialien geeignet sind, unterscheiden sie sich vor allem in der Art des Schnitts.

Wenn du viele gleichmäßige, gerade Schnitte machen musst, bist du mit einer Kreissäge gut beraten. Musst du dagegen kompliziertere, runde Schnitte durchführen, solltest du die Bandsäge wählen.

Falls die Mobilität für dich eine große Rolle spielt, ist eine stationäre Bandsäge natürlich nicht ideal. Hier kannst du auf eine Stichsäge zurückgreifen, die ebenfalls sehr gut für kurvige Schnitte geeignet ist.

Was die Präzision angeht, ermöglichen sowohl die Bandsäge als auch die Kreissäge exakte Zuschnitte. Da du bei der Bandsäge jedoch beide Hände zum justieren verwenden kannst, hat diese hier klar die Nase vorn.

Ich hoffe du weißt jetzt, welche der beiden Sägetypen für dein Vorhaben die bessere Wahl ist. Wenn du immer noch nicht ganz sicher bist, wirf doch mal einen Blick auf diese Beiträge:

Spread the love